FLYERS Wels News

immer TOP informiert

Derby-Niederlage beendet Welser Siegesserie

Swans Gmunden – Raiffeisen Flyers Wels 99:69 (22:28, 48:41, 81:56)

Das Oberösterreich-Derby Swans Gmunden (#2) gegen die Raiffeisen FLYERS Wels (#5) ging mit 99:69 an die Hausherren.

Die Welser mussten sich nach zuletzt fünf Siegen in Folge erstmals geschlagen geben. Sie liegen damit weiterhin vier Punkte hinter Klosterneuburg an fünfter Stelle.

Im 1. Abschnitt konnten die Raiffeisen FLYERS ihre Hochform noch bestätigen, beendeten das Viertel mit einer 28:22-Führung. Ehe Gmunden mit Fortdauer des 2. Abschnitts immer mehr einen Rhythmus fand. Fortan halbierten die Swans die Punkte der Raiffeisen FLYERS pro Viertel (28, 13, 15, 13) – vor allem weil die Hausherren den Rebound dominierten (47:27). Zudem lief auch die Offensive der Swans wie am Schnürchen: 52% von jenseits der Dreipunktelinie ist die drittbeste Wurfleistung der Gmundner in dieser Saison.
Die Partie beendeten, wie schon im sky live Spiel gegen die Timberwolves, die Raiffeisen FLYERS Youngsters. Während der letzten Spielminuten gelang es den jungen FLYERS, die Gmundner am Knacken der 100er Marke zu hindern. So endete das Derby für Wels mit einer 69:99-Niederlage.

Obmann Michael Dittrich: „In Gmunden zu verlieren ist keine Schande, in dieser Höhe allerdings enttäuschend. Ich gehe jedoch davon aus, dass die Mannschaft eine entsprechende Reaktion im nächsten Spiel zeigen wird.“

Beste Scorer der Raiffeisen FLYERS Wels: Spruill 17, Csebits 13, Zulic 12, Jonsson 11, Mornar 9

Kommentare