FLYERS Wels News

immer TOP informiert

Das Derby geht mit 83:75 an die Gmunden Swans

Am 12.02.2018 mussten sich die Raiffeisen FLYERS Wels im OÖ-Derby gegen Gmunden mit 75:83 geschlagen geben.

Die Raiffeisen FLYERS Wels erwischen einen guten Start in dieses Derby, führen rund 2 Minuten lang mit 6:0. Bei den Swans erzielt Gaidys die ersten Punkte in diesem Spiel. Das 1. Viertel verläuft sehr ausgeglichen und endet mit einem knappen 20:21-Rückstand aus Sicht der Gastgeber aus Wels.

Im 2. Viertel zieht Gmunden davon, die Raiffeisen FLYERS scheinen einfach kein Rezept gegen die Swans zu finden. Zur Halbzeit steht es 32:46.

Das 3. Viertel eröffnet Davor Lamesic mit einem 3-Punkte-Wurf. Dennoch liegt das Wurfglück einfach nicht auf Seite der Hausherren, sie vergeben viele teilweise einfache Würfe und können den Abstand auf die Swans nicht verkürzen (3. Viertel endet mit 53:67).

Das 4. Viertel geht punktemäßig an die Raiffeisen FLYERS Wels (22 Punkte Wels zu 16 Punkten von Gmunden). Die FLYERS schaffen es in diesem letzten Abschnitt zwar, den Rückstand auf den Lokalrivalen aus dem Salzkammergut zu verkürzen, doch schlussendlich müssen sie sich im OÖ-Derby mit 75:83 gegen die starken Swans geschlagen geben.

Raiffeisen FLYERS Obmann Michael Dittrich über die Niederlage: „Schade, dass wir vor diesem tollen Publikum eine unserer schwächsten Leistungen dieser Saison gezeigt haben. Sicherlich ein kleiner Dämpfer, doch am Ende war es nur ein Spiel einer langen Saison. In Traiskirchen wollen wir uns definitiv anders präsentieren.

Scorer auf Seiten der Raiffeisen FLYERS Wels: Lamesic 27, Wilson 17, Chambers 15

 

 

Kommentare

error: Alert: Content is protected !! (FreshCOM)