FLYERS Wels News

immer TOP informiert

Die Tabellennachbarn treffen aufeinander

Am Sonntag, 12.11.2017, geht es für die Raiffeisen FLYERS Wels in die Südoststeiermark zu den Raiffeisen Fürstenfeld Panthers (Spielbeginn 17:00 Uhr). Der direkte Tabellennachbar ist ebenso wie die Raiffeisen FLYERS mit 1:5 in diese Saison gestartet, die Begegnung wird also eine sehr intensive werden, da beide Teams unbedingt einen Sieg benötigen.

In der vergangenen Runde zeigten die Fürstenfeld Panthers eine sehenswerte Leistung gegen die Oberwart Gunners. Der 2. Sieg der Steirer wurde in letzter Sekunde durch einen Dreier-buzzer-beater von Oberwarts´ Blazevic verhindert.
Während der Sommerpause mussten die Raiffeisen Fürstenfeld Panthers ihren gesamten Frontcourt tauschen. Von den Neuzugängen Chris Reyes (University of Pepperdine) und Wesley Gordon (University of Colorado), überzeugt bisher vor allem Gordon mit durchschnittlich 17 Punkten, 11 Rebounds und 32 Minuten Spielzeit. Dicht gefolgt von Routinier Marko Car (durchschnittlich 16 Punkte, 5 Rebounds, 29 Minuten).

Statement von Raiffeisen FLYERS Headcoach Sebastian Waser zum Fürstenfeld-Spiel: „Natürlich tun fünf Niederlagen aus sechs Spielen weh, aber für uns starten nun zwei entscheidende Wochen und wir werden top vorbereitet nach Fürstenfeld reisen.

Kommentare

error: Alert: Content is protected !! (FreshCOM)