FLYERS Wels News

immer TOP informiert

Die Raiffeisen FLYERS Wels unterliegen gegen die Lions

Bei der Begegnung Raiffeisen FLYERS Wels vs. Arkadia Traiskirchen Lions liegen von Beginn an die Niederösterreicher in Führung, das 1. Viertel endet mit einem 18:27-Rückstand für die Welser.

Im 2. Viertel scort v.a. Jozo Brkic, der zur Halbzeit 16 Punkte auf seinem Konto hat. Die Raiffeisen FLYERS Wels versuchen dagegen zu halten, doch offensiv wie defensiv sind die Lions voran. Zur Halbzeitpause steht es 29:55.

In der 2. Halbzeit geht es in ähnlichem Ton weiter. Die Raiffeisen FLYERS Wels sind dem Tabellenzweiten aus Traiskirchen schlichtweg unterlegen. Zum Ende des 3. Viertels liegen die Welser mit 40:79 zurück, im letzten Spielabschnitt knacken die Traiskirchner noch die Hunderter-Marke und besiegen die Raiffeisen FLYERS Wels schließlich mit 103:61.

Raiffeisen FLYERS Wels-Obmann Michael Dittrich über die Heimniederlage: „Gratulation an Traiskirchen, sie waren uns heute in allen Belangen überlegen. Wir müssen nun schnell Charakter beweisen, sonst ist die Saison – trotz Fixqualifikation für die Playoffs – schnell vorbei.,

Kommentare

error: Alert: Content is protected !! (FreshCOM)