FLYERS Wels News

immer TOP informiert

Vorbericht Raiffeisen FLYERS Wels vs. Raiffeisen Fürstenfeld Panthers

Nach der 67:86-Niederlage in Kapfenberg, folgt am Sonntag, 07. Jänner 2018, um 17:00 Uhr das Heimspiel der Raiffeisen FLYERS Wels gegen die Raiffeisen Fürstenfeld Panthers.
Seit der vergangenen Runde liegen die Raiffeisen FLYERS auf Platz 6 der Tabelle (14 Pkt.), mit 4 Punkten Vorsprung auf Oberwart und 6 Punkten Vorsprung auf Fürstenfeld. Mit einem Heimsieg gegen die Panthers würde man punktegleich mit den vorderen Tabellenplätzen ziehen.

Den Fürstenfeld Panthers gelang am Freitag ein 78:70-Sieg über die Oberwart Gunners. In diesem engen Spiel waren Wesley Gordon (22 Pkt.), Christopher Reyes und Marko Car (je 19 Pkt.) – das starke Steirer Trio der Panthers – die Top Scorer. Car stand beim Sieg über die Gunners satte 39:47 Minuten am Feld. Gordon ist aktuell der zweitbeste Rebounder der Liga. Beim Hinspiel Panthers gegen die Raiffeisen FLYERS im November erzielte Reyes beeindruckende 32 Punkte.
Entscheidend für einen Heimsieg am Sonntag wird also sein, wie gut das Team von Headcoach Sebastian Waser die „glorreichen Drei der Panthers“ unter Kontrolle bringen kann.

Nach der Niederlage in Kapfenberg heißt es für uns nun aufstehen, Krone richten und weitermachen. Wir müssen versuchen, im Spiel gegen Fürstenfeld eine deutliche Leistungssteigerung zu erzielen.“ , so Waser.

Bei dieser schwierigen Aufgabe am Sonntag zählen die Raiffeisen FLYERS auf zahlreiche Unterstützung durch ihre Fans, um in eigener Halle einen wichtigen Schritt in Richtung Play-offs zu machen.

 

 

Kommentare