FLYERS Wels News

immer TOP informiert

Raiffeisen FLYERS erzielen wichtigen Heimsieg gegen die Panthers

Am 07. Jänner 2018 erzielen die Raiffeisen FLYERS einen wichtigen 80:71-Heimsieg gegen die Fürstenfeld Panthers.

Im 1. Viertel sind die Raiffeisen FLYERS den Fürstenfeld Panthers vor allem am Rebound unterlegen, Reyes kommt immer wieder zum Scoren. Den 1. Abschnitt schließt das Geburtstagskind dieses Abends, Erwin Zulic, mit einem Dreier zum 17:24 ab.

Im 2. Viertel starten die Raiffeisen FLYERS eine Aufholjagd, sie arbeiten hart in der Defense und schaffen es mit einer 43:41-Führung in die Halbzeitpause zu gehen.

Nach Wiederanpfiff übernimmt Siyani Chambers Verantwortung und führt sein Team mit 5 Punkten in Folge zum 55:54 bei 3 Minuten zu spielen. Doch Punkte von Gordon, Reyes und ein Dreier von Radakovics führen zu einem 57:63-Rückstand der Hausherren am Ende des 3. Viertels.

Das letzte Viertel ist auf Seiten der Raiffeisen FLYERS das Viertel der US-Boys. Elijah Wilson und Siyani Chambers bringen ihr Team mit sehenswerten Offensivaktionen in Führung. Die Raiffeisen FLYERS Wels gewinnen dieses so wichtige Spiel gegen die Fürstenfeld Panthers schließlich mit 80:71 und klettern so aktuell auf den 4. Tabellenplatz.

Raiffeisen FLYERS Obmann Michael Dittrich: „Nach dem 4. Spiel in so kurzer Zeit war es wie zu erwarten der sehr schwer erkämpfte Heimsieg. Doch nach einigen knappen Niederlagen, konnten wir diesmal am Ende die Oberhand behalten. Es bedarf natürlich einer gehörigen Leistungssteigerung, um auswärts in Klosterneuburg bestehen zu können.“

Beste Scorer der Raiffeisen FLYERS Wels: Chambers 17, Wilson 15, Lamesic 14

Kommentare