FLYERS Wels News

immer TOP informiert

Gabriele Grazzini wird neuer Assistant Coach der Raiffeisen FLYERS Wels

Mit Gabriele Grazzini haben die Verantwortlichen der Raiffeisen FLYERS Wels einen neuen Assistant Coach für das ABL-Team gefunden.

Der 35-jährige Italiener bringt eine Menge Erfahrung mit in die Messestadt. Seit 2003 ist der Mann aus der Toskana (Pescia) im Profibereich tätig und hat in dieser Zeit viele namhafte Spieler gecoacht. Allen voran in der Saison 2009/10 in seiner Zeit als Assistant Coach beim italienischen Serie A-Aufsteiger „Prima Veroli“, hier arbeitete Grazzini mit den späteren Euroleague-Stars Kyle Hines und Dontaye Draper. Während seiner Anstellung beim italienischen Zweitligisten „Agricola Gloria Montecatini“ betreute er unter anderem den ehemaligen österreichischen Nationalteamspieler und ABL-Champ von 2011 Bernd Volcic.

Neben der Position als Assistant Coach wird Grazzini bei den Raiffeisen FLYERS Wels auch die U19-Mannschaft in der Österreichischen Meisterschaft betreuen und im Jugendbereich für das Individualtraining hauptverantwortlich sein. Die oberösterreichische Messestadt ist für den Italiener die zweite Auslandsstation in seiner Karriere. In den Jahren 2015 und 2016 war er an einem College in Arizona (USA) als Individualtrainer tätig.

Wir freuen uns sehr, mit Gabriele Grazzini einen erfahrenen und motivierten Mann nach Wels zu holen. Er wird mit seinem Know-how und seiner Erfahrung sowohl unserem ABL-Team, als auch unseren jungen Talenten weiterhelfen. Herzlich willkommen in Wels, Gabriele!“ , so Obmann Michael Dittrich zur Verpflichtung des 35-jährigen Italieners.

Gleichzeitig verabschieden sich die Raiffeisen FLYERS Wels von ihrem ehemaligen Assistant Coach Dimitris Sarikas und wünschen ihm alles Gute für seine Zukunft.

Kommentare