FLYERS Wels News

immer TOP informiert

Auswärtsspiel in Graz

Aufgrund fehlender Hallenkapazitäten muss das Auswärtsspiel der Raiffeisen FLYERS im Raiffeisen Sportpark Graz bereits am Donnerstag, 07. November, ausgetragen werden, vor den anderen Partien am Wochenende.

Um 19:30 trifft das personell immer noch dezimierte Team der Welser auf den UBSC Graz. Neben den immer noch nicht einsatzbereiten Tilo Klette und Benjamin Blazevic, wird Headcoach Waser auch auf einige Youngsters verzichten müssen (bedingt durch den Spieltermin unter der Woche). Doch die Raiffeisen FLYERS Wels werden alles daran setzen, um mit einem Sieg im Gepäck ins freie Wochenende starten zu können.

 

Der “neue” UBSC Graz:

An der Mur hat eine Rundumerneuerung stattgefunden, nicht weniger als neun Spieler sind neu im Kader. Zweimal haben die Landeshauptstädter dabei beim früheren Liga-Konkurrenten Fürstenfeld Panthers zugegriffen. Der slowenische Coach Ervin Dragsic (schon von 2013 bis 2015 beim UBSC auf der Betreuerbank) feiert ein Comeback.  „Unser Saisonziel sind die Top 6“.

Zugänge: Marko Car (HR/Fürstenfeld), Matija Poscic (HR/Fürstenfeld), Anton Beard (US), Drago Brcina (SLO), Derrik Jamerson (US), Filip Sepa (SRB), Justin McCaw (Traiskirchen)

Kommentare